29. March 2008

Freelancing in a Nutcase

One of the projects I am doing as a freelancer is the mac syncronisation of Soocial (“because every successful web company needs two o’s”). Soocial manages your address book, and you can sync it with your phone via SyncML, with GMail, with Highrise and (that was my part) with your Mac. But nobody can tell it better than the guys from Soocial who explain it in a very unique way:


Hassle Free from Soocial on Vimeo.

23. February 2008

Brits in Space

Wer noch eines Beweises bedarf, dass die Briten, nunja, manchmal etwas seltsam sind, aber ganz ganz großartiges Fernsehen machen, dem sei dieser Ausschnitt aus «Top Gear» wärmstens ans Herz gelegt :-) Ich möchte nicht zu viel verraten, man muss es sehen, um es zu glauben…

(DivX Codec wird benötigt)

9. February 2008

Katzencontent mal anders

“The most creative way to use a cat as a weapon happened in World War II. The United States’ OSS (Office of Strategic Services, the precursor of the CIA) needed a way to guide bombs to sink German ships. Somebody hit upon the inspiration that since cats have such a strong disdain of getting wet and always land on their feet that if you attached a cat to a bomb and drop it in the vicinity of a ship, the cat’s instinct to avoid the water would force it to guide the bomb to the enemy’s deck. It is unclear how the cat was supposed to actually guide a bomb attached to it as it fell from the sky but the plan never got past the testing stages since the cats had a bad habit of becoming unconscious mid-drop.”

Mehr völlig kranke Waffentechnologien gibt es hier. Unglaublich, wie’s die Menschheit überhaupt so weit geschafft hat…

5. December 2007

Fakten unterfüttert mit Emotion ergibt Kernkompetenz!

Heinz Strunk ist Spitzenkandidat von “Die Partei” in Hamburg und hält eine der besten Wahlkampfreden seit langem. Unbedingt ansehen!

Teil 1

Teil 2

20. October 2007

Jürgen Bauer, der Agent aus der WG

Es gibt scheinbar ein eigenes Genre auf Youtube, das aus Filmen und Serien besteht, die auf schwäbisch synchronisiert werden.

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5

29. September 2007

Light, Camera, Action!

You don’t need more than a few flashlights, a digital camera (the ones for photos, not the ones for videos), a few people and a lot of ideas and talent:

The folks at Pika Pika have made a whole short film out of that, which is really worth watching…

11. August 2007

Schuhverkäufer in Zeiten des Internets

Wie baut man Schuhe? Man nimmt eine Sohle und sorgt dann dafür, dass die Sohle am Fuss bleibt und meist auch dafür, dass der Fuss nicht nass wird. Wie verkauft man Schuhe? Man verwendet die unterschiedlichsten Materialien, bringt sie in die unterschiedlichsten Formen, und macht die Schuhe bunt. Wie bewirbt man bunte Schuhe?

Indem man sie nicht zeigt.

Adidas beauftragte im Jahr 2006 (ja, is schon was älter…) sieben Regisseure damit zu den in der Schuhserie “Adicolor” enthaltenen Farben einen Spot zu drehen. Der Inhalt war egal, nur die Farbe, um die es ging war vorgegeben. Die Länge war auch variabel – die Regisseure genossen also totale künstlerische Freiheit. Verbreitet wurden die Filme über das Internet, auf Domains, die mit den Farben korrespondierten, wie http://www.r255g255b255.net/ für die Farbe Weiß. Es gib einen Podcast und es gibt Portraits der Künstler.

Im Matblog gibt’s mehr Informationen.

Pink

Blue

Black

Red

White

Green

Yellow

6. March 2007

Note to Eric: So pimpt man Autos ;-)

Update: Schade, das Video scheint nciht mehr online zu sein. Damit entgeht euch das Vergnügen zuzuschauen, wie die Stars zu den Brit Awards gegurkt wurden: Mit einem Stretch-Fiat-Panda (!), der auf der Hälfte der Fahlt leider zusammenbrach, weil er in der Mitte mit Klebeband verbunden war, einem Saab und einem Volvo, aufgeschnitten und verkehrtherum zusammengeklebt und einem Badewannenähnlichen Stretch-Gefährt mit Riesenspoiler. Ganz große Ingenieursleistung ;-)

Damit ihr trotzdem was zu gucken habt, kommt jetzt ein gewaltiger Themenwechsel: Hier ist ein kleines Video eines Konzertes, das zwar nicht sehr spannend und auch nicht sehr gut ist, aber zumindest zeigt, dass es diese Band noch gibt. Und dass es somit vielleicht sogar Hoffning gibt, dass die nach so vielen Jahren ihr drittes Studioalbum vorlegen.

Update 2 und zurück zum Thema: Es gibt ein weiteres Video zu den Autos, nicht ganz so lustig, wie das, bei dem sie die Gäste zu den Britawards chauffieren, aber immerhin. Mal sehen, wie lange das online ist…

26. February 2007

And the Oscar goes to…


Das Drehbuch ist allererste Sahne. Nur die Enten wirken ein wenig hölzern…

22. December 2006

Fröhlichen Boxtag!

Zumindest laut Googles Ferienkalender feiern wir in Deutschland am 26. Dezember den Boxtag: