22. January 2008

Licht am Anfang des Tunnels?

Liebe Dresdner,

Es sieht so aus, als gäbe es doch noch eine Möglichkeit, die Waldschlösschenbrücke zu stoppen:

Bitte unterschreibt beim Bürgerbegehren für eine Tunnelalternative! Wenn mehr als 20.000 Unterschriften besorgter Dresdnerinnen und Dresdner zusammenkommen, erwägt der Stadtrat einen Stopp der Bauarbeiten bzw. eine Beschränkung auf Bauarbeiten, die einem Tunnel nicht im Wege stehen. Ab Ende Februar ist die Stadt nicht mehr an das Bürgerbegehren gebunden, das an dieser Stelle eine Brücke vorschrieb und Alternativen – selbst im Design – ausschloss.

Der Tunnel ist verglichen mit den Kosten der Brücke nicht mal viel teuerer – Die Mehrkosten sollte der Erhalt dieses einmaligen Stückes Landschaft durchaus wert sein.

(Die Unterschriftenlisten kann man hier ausdrucken. Später heute folgt sogar noch ein Link auf jemanden, der euch gerne mit der Liste besucht!)

Update: Hier ist endlich der Link: Ullrich erklärt die ganze Situation ein bisschen besser und besucht euch auch gerne mit der Liste. Jetzt gibt es wirklich keine Ausreden mehr ;-)

28. January 2008 22:02 | René

Es ist schön zu sehen, daß in der festgefahrenen Materie wieder Wind reinkommt. Auch wenn Dresden eine Querung an der Stelle nicht wirklich in dieser Größenordnung benötigt, ist diese Variante unter ästhetischen Gesichtspunkten vorzuziehen.

Bei den Kosten sollte man allerdings nicht nur die Baukosten berücksichtigen, sondern vor allen die Folgekosten.

4. December 2015 04:25 | Eragon

Chritiaan ich dachte eine baltuesle ist genug. aber noch eine pfff du weis hoffenlich, wo du anfangt ,mus es aug wieder im ortnung sein, und das kostet zeit und energie. Ich weis wo von ich rede wir haben selbst in eine baltuesle gelebt. An end effect ist es immer wieder schon.Aber die Anne Marie die freud zich auf der drek was schon da ist. wir sind neugierig wie das aus sehn werde ich denke selbst schon. Aber aug gut um zu sehn dar der herr im hauze hihi selbst an die arbeid geht. Ich hoffe das alles schon vertich ist wen wir da sind. Wen christiaan vertich ist dan hat er ein snaps verdient.viele gruessen Henk und Jolanda

Stoppt die Brücke!

(ohne http://)

Links und so können mit Basis-HTML oder Textile eingefügt werden. Textile-Hilfe.