17. May 2007

Changing horses in the middle of the race.

Ich habe meinen Job gekündigt. Während der Probezeit. Es war kein schlechter Job, ich konnte ziemlich anspruchsvolle Dinge in Objective-C realisieren, und wir wollten das Fernsehen revolutionieren damit. Dennoch: Am Montag habe ich gekündigt. Die Gründe hierfür gehören nicht in ein Weblog, daher nur soviel: Ich wurde immer unzufriedener mit einigen Entwicklungen, auf die ich leider keinen Einfluss habe, und so nahm ich das Konzept “Probezeit” wörtlich und beschloss nicht weiterzumachen. Ich habe viel Erfahrung gesammelt und einige Freunde gewonnen; ich gehe mit gemischten Gefühlen, aber ich gehe.

Ich weiss noch nicht, wo die Zukunft mich hinführt, ich bin offen für Vorschläge und Angebote. Wer also jemanden braucht, der sehr fit in Objective-C und Cocoa ist (aber auch andere Dinge programmieren kann…), sich in IPTV und Webzweinulldingen auskennt, etwas von Usability versteht undsoweiter: Ich bin wieder zu haben.

Am Wochenende bin ich erstmal in Berlin. Falls jemand, der hier mitliest auch da ist und Lust auf nen Kaffee hat, kann er sich ja mal melden :-)

30. May 2007 20:07 | Stephan

Ich hoffe es hat sich schon jemand bei dir gemeldet. Ansonsten, viel Erfolg!

[...] einiger Zeit habe ich hier angekündigt, dass ich meinen alten Arbeitgeber verlassen werde, um mich nach neuen spannenden Dingen umzusehen, [...]

12. April 2014 07:42 | nike blazers ireland 6 nights

nike blazers ireland 6 nights…

should it be not any sound is emitted it world of retail the thief is staying precisely one is, beans stumbled on in cases where archaeologists seen associated with them. Help to ascertain very much the actual sociological aspects of the world that you…

Kommentieren

(ohne http://)

Links und so können mit Basis-HTML oder Textile eingefügt werden. Textile-Hilfe.