28. November 2005

Gernot und das Geräusch des Todes

Es fing vor fast zwei Wochen an: Plötzlich machte die Festplatte meines PowerBooks komische Geräusche und das System hing.

Nun ist es bekanntlich bei Notebookfestplatten keine Frage, ob sie kaputt geht, sondern wann; also dachte ich, sie tritt demnächst den Weg in die ewigen Jagdgründe an. Kaum gedacht, schon trat der Fehler häufiger auf, und mein Powerbook wurde unbenutzbar.

Also bin ich gleich am Montag zu A.S.T.I. in Dresden (meinem Machändler) gegangen, habe das Notebook abgegeben, und am Donnerstag das Notebook mit neuer Festplatte wiederbekommen.

Bis eben lief es wunderbar.

Doch vor einer Stunde wieder war es da: Das “Geräusch des Todes”. Irgendetwas in der Umgebung der Festplatte (ich bin mir recht sicher, die Festplatte selber) fährt plötzllich auf sehr hohe Drehzahlen, pfeift, singt, und friert schlussendlich den Rechner ein. Gerade eben passierte es ein zweites mal. Ich habe mit meiner Digicam ein Video davon gemacht, und ein iPod-taugliches H.264-Filmchen (3 Minuten, 14,37 MB) daraus destilliert.

Welcher bösartige Voodoopriester verflucht meine Notebooks? Und weiss jemand ein Gegenmittel?

28. November 2005 13:51 | Gerrit

Der Movie-Link geht nicht.

28. November 2005 13:57 | Gernot Poetsch

Wie immer, wenn man etwas zwischen Tür und Angel macht, und es nicht überprüfen kann, weil man dringend weg muss… Der Link sollte jetzt gehen, danke für den Hinweis!

28. November 2005 14:27 | Axel

Vielleicht hat den Mac-Händler gar nix gemacht, sondern nur vorgegeben, die Platte getauscht zu haben. Selbes Geräusch wie vorher? Gleiche Symptome? Dann würd ich die Jungs mal zur Rede stellen.

28. November 2005 14:35 | Gernot Poetsch

Ich hab es mal verglichen, die neue Platte ist vom gleichen Typ, hat aber eine andere Seriennummer. Also getauscht wurde sie, aber das hat das Problem nicht behoben.

28. November 2005 17:52 | frank

Gibbet irgendwelche Logs, nachdem die Platte festfährt und du neugestartet hast? Festplattendienstprogramm wird höchstwahrscheinlich auch nix sagen, oder?

So rein geräuschetechnisch würd ichs auf die Hardware an sich schieben…

29. November 2005 18:05 | Andreas

Die haben zwar eine andere Platte eingebaut aber gerade mal gegriffen, was in der Werkstatt lag. Die war eben auch schon platt. ;-)

29. November 2005 18:26 | Gernot Poetsch

Ne, die haben eine von Apple bestellt, obwohl die welche im Lager hatten, weils noch auf Garantie ging.

Da is dann also der Steve in Cupertino in den Keller gestapft, hat das Modell gesucht, ne Briefmarke draufgeklebt, und die Gottschalkbrüder haben sie dann nach Dresden gebracht, wo sie eingebaut wurde. Das die auch schon kaputt war ist inzwischen aber auch meine Vermutung – ich kann mit nicht vorstellen, dass mein Powerbook irgendwas mit der Platte macht, das die Hardware vernichtet. Eben hat sie ganz extreme Geräusche gemacht, sollte es wieder losgehen nehm ich die auch mal auf…

29. December 2014 18:39 | Lorrie

Yours is a clever way of thiiknng about it.

11. February 2015 06:12 | california car insurance

The ability to think like that shows you’re an expert

22. February 2015 19:15 | levitra online

That’s way more clever than I was expecting. Thanks!

2. April 2015 20:16 | levitra

that, I appologize, but I can not subscribe to your whole strategy, all be it exhilarating none the less. It would seem to us that your remarks are generally not totally justified and in reality you are generally yourself not even fully certain of your point. In any case I did appreciate reading it.

10. April 2015 21:13 | Shinta

Many facts’ have been recorded and taghut throughout history which are less than accurate. Unfortunately, the horrors of Nazi Germany were allowed to exist and continue with financial support from many countries, including the U.S. War is profitable; financiers work both sides of conflict and profit all the way. A working knowledge of the power behind dictators capital and how it has been used deceptively would be the beginning of understanding genocide.

I searched a bunch of sites and this was the best.

14. June 2017 08:05 | seamless coupon

It is actually a great and helpful piece of information. I¡¦m happy that you just shared this useful info with us. Please stay us informed like this. Thank you for sharing.

Kommentieren

(ohne http://)

Links und so können mit Basis-HTML oder Textile eingefügt werden. Textile-Hilfe.